In Paradisum

In Paradisum

Gabriel Fauré (1845-1924): Requiem & Franz Liszt (1811-1886): Via Crucis

„Intonationssicherheit aller Sänger garantieren eine bestechende Homogenität der Stimmen. Feinste dynamische Auszeichnung der Melodie- und Satzführung und hervorragende Textverständlichkeit garantieren die Möglichkeit, den Kompositionen die ihnen innewohnende Expressivität wirkungsmächtig herauszustellen.“
Lippische Landeszeitung (Andreas Schwabe)